Über Tony G

ANTANAS GUOGA

Antanas Guoga

Antanas ‘Tony G’ Guoga ist ein respektierter Geschäftsmann mit verschiedenen Unternehmen in vielen Ländern der Welt. Tony G ist zudem einer der besten professionellen Poker-Spieler, der regelmäßig an den Tischen mit den höchsten Limits spielt. Tony wuchs in Kaunas (der zweitgrößten Stadt Litauens) auf. Als er elf Jahre alt war, zog seine Familie nach Melbourne. Nach seinem Schulabschluss wurde er australischer Staatsbürger und machte sich auf seinen Weg in die große weite Poker-Welt. Zudem schnupperte er auch in die Finanzwelt.

Der Aufstieg von Tony G

Das Jahr 2004 war für Tony G richtungsweisend. Er erreichte den Final Table der World Series of Poker. Da der Tisch im TV übertragen wurde, wurden einige Leute in der Poker-Industrie auf ihn aufmerksam. Berichte über Tonys Fähigkeiten und seinen Spielstil machten im Internet rasch die Runde und verhalfen der Popularität des Namens Tony G zu neuen Höhen.

Seine Teilnahme an weiteren im TV übertragenen Games machte ihn noch populärer. Auch am heutigen Tage wächst seine Bekanntheit als brillianter Poker-Spieler, Stratege und unterhaltende Persönlichkeit noch weiter an. Zum Jahresende 2003 startete Tony Pokernews.com, das sich rasch zum umfangreichsten Info-Portal mit Live-Reporting entwickelte. In den vergangenen vier Jahren wurden Niederlassungen in 30 Ländern gegründet.

Antanas Guoga vereint nun seine Leidenschaft für Sportwetten, seine Kenntnis der Finanzmärkte und seine starken Geschäftsideen in TonyBet. Er hat eine lange Tradition im Bereitstellen sicherer Online-Erfahrungen, die die Kunden zufrieden stellen und Ihnen gleichzeitig eine freundliche Atmosphäre bieten. Das ist für TonyBet typisch und zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Unternehmen. Tony G setzt sich aber auch für alle Bedürftigen ein und nimmt oft an Charity-Aktionen teil, insofern es sein straffer Zeitplan erlaubt, und spendet auch gerne Teile seiner Gewinne.

2011 wurde Tony G für seine Leistungen für den Staat Litauen mit dem World Lithuanian award ausgezeichnet. Über 36.000 Personen nahmen an dieser Abstimmung teil und eine Vielzahl davon wollte Tony G für die positive Repräsentanz seines Landes ausgezeichnet sehen.